Startup-Event bei ComputerFutures am 28.03.2018

  • 0

Startup-Event bei ComputerFutures am 28.03.2018

Der bekannte Projektvermittler ComputerFutures veranstaltete am 28.03.2018 ein „Startup-Event“ in seinen Büroräumen in der Friedrichstraße 200. Für jeden Pitch waren 5 Minuten angesetzt, anschließend war ausreichend Zeit für gemütliches Networking bei Fingerfood und Getränken. Es war ein sehr interessanter Abend – herzlichen Dank an dieser Stelle an den Sponsor ComputerFutures. Wir waren zu zweit dabei und kommen sehr gerne auch zur nächsten Veranstaltung. 

Übersicht der sich vorstellenden Unternehmen:

1. Rds energies GmbH, GF: Eva-Catrin Reinhardt, https://rdsenergies.com

Die rds energies GmbH arbeitet seit dem Jahr 2008 national und international für Projektentwickler, Investoren und EPCs im Solarkraftwerkmarkt. Das Berliner Unternehmen betreibt eine internetgestützte B2B-Plattform zur gezielten Geschäftskontaktvermittlung unter Einbindung von persönlichen Matching-Assistenten. Gegründet von Eva-Catrin Reinhardt ermöglichen die Services der rds energies weltweit passende Geschäftspartner und Angebote aus den Bereichen Investment, Projektentwicklung und Bau rund um das Thema Solarkraftwerke zu finden.

2. App-Sec-Network UG, GF: Andreas Jürgen Muchow

Barrierefreier Notruf – weltweit ohne Anruf, ohne Sprache, ohne Orts- und Sprachkenntnisse.
Insbesondere für Gehörlose, Blinde, Aphasiker, Taubblinde, Pflegebedürftige, Migranten, Touristen, etc.

3. Well IT GmbH, GF Moritz Matschke, www.well-it.de

Well IT ist ein HealthTech-Startup, das mobile digitale Informationslösungen entwickelt. Patienten erhalten am richtigen Ort zur richtigen Zeit die bestmögliche Behandlung. Das System Zepter akquiriert Patienten und optimiert die Belegung, das System Lotse lässt den mündigen Patienten mit dem Krankenhaus interagieren, z.B. durch Nutzung von Serviceleistungen oder Abrufung von allgemeinen oder persönlichen Informationen.

4. Yannyana GmbH, Vahit Taş, Founder & CEO, www.yannyana.de

Ein vierrädriges eBike mit Yannyana bietet ein All-in-One Online-Business-Portal für die digitale Transformation jedes Unternehmens, z.B. einen Online-Video-Konferenzraum und die Organisation und Abwicklung von Webinaren. Alles ist optimiert für hochgradig interaktive Online-Zusammenarbeit.

5. LIMAI/Fischer & Fenske GbR, Anton Fischer, Co-Founder & CEO, www.limai.de

Limai ist ein nicht süßer, aber sehr erfrischender Softdrink, der 100% vegan ist und neben der Açai, der vitaminsprühenden Frucht der Kohlpalme vom Amazonas, auch Guarana, Schwarztee, Rohrzucker und Ingwer enthält. Das Etikettendesign steht auf der Nominierungsliste des German Design Award 2018.

 


Hinterlasse einen Kommentar